Radius: Aus
Radius: km
Set radius for geolocation
post-title Wie funktioniert das Boxspring Federsystem?

Wie funktioniert das Boxspring Federsystem?

Wie funktioniert das Boxspring Federsystem?

Die einfache Form eines Boxsprings, also des Untergestells, nutzt so genannte Bonellfedern, die aus Stahl hergestellt und in eine taillierte Form gebracht werden. Bei hochwertigeren Boxspringbetten werden im Untergestell Zylinder- und Tonnentaschenfederkerne eingesetzt. Bei diesen Varianten werden einzelne Federn in Stofftaschen vernäht und zu einer Fläche zusammengeführt. Im Gegensatz zu Zylindertaschenfederkernen, besitzen Tonnentaschenfederkerne eine bauchige Form. Boxspring-Untergestelle mit Taschenfedern bieten größere Punktelastizität und bessere Stützkraft in unterschiedlichen Bereichen an. Die Elastizität eines Boxsprings ist abhängig von der Art, Anzahl, Stärke und Höhe der Federn sowie von der eventuell vorliegenden Zonenteilung. Die Federung des Boxspringunterbettes ist generell härter als die der Matratze.

Multizonen-Boxsprings stützen die verschiedenen Körperpartien der auf der Matratze liegenden Person entsprechend der anatomischen Vorgaben in diesen Körperbereichen. So sorgen die Zonen dafür, dass zum Beispiel die Hüfte gut gelagert wird und gleichzeitig der Schulterbereich entlastet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Service  |  Info: Es wurden keine Elemente erstellen, fügen Sie bitte welche hinzu.